Die Tennisabteilung der DJK Hoisten hat bereits seit vielen Jahren eine sogenannte Herren-Hobbymannschaft. Sinn und Zweck dieses Teams ist es, Spiele gegen gegnerische Mannschaften durchzuführen und natürlich das gesellige Zusammensein. Über die Jahre enstanden so viele herzliche Freundschaften zu anderen Vereinen aus unserm Kreis.

Ursprünglich bestanden die Hobbyteams aus sogenannten Nichtmedenspielern. Heute ist es so, dass zu 50 bis 60 Prozent Medenspieler spielen, aber auch Anfänger und noch nicht so versierte Spieler spielen mit. Dabei geht es über alle Altersgrenzen hinweg. Gerade diese Mischung hat dadurch auch ihren Reiz. Es werden pro Spiel 8 Einzel und 4 Doppel gespielt. Der Ablauf ist fast dem Ablauf der Medenspiele gleich, d.h. pro Spieltag werden min. 8 Spieler benötigt. Es können aber auch bis zu zehn Spieler mitspielen, denn es kommt häufig vor, dass einzelne gerne nur Doppel spielen möchten. Nach jedem Heim-Spiel wird die gegnerische Mannschaft zu einem gemeinsamen Essen eingeladen. Es wird ein Startgeld pro Spieler für ein Heim und auch Auswärtsspiel gezahlt. Davon werden die Essen, aber auch ein oder zwei Runden bezahlt, nebst den Spielbällen, die von der Heimmannschaft gestellt werden.

Es hat sich aus der Erfahrung gezeigt, dass die Hobbymannschaft Sprungbrett für spätere Aufgaben in unseren Medenmannschaften ist. Der Hauptgrund ist aber, der Spaß am Tennisspiel. Es wird auch in der Hobbyrunde nicht alles so ernst genommen. Eine unserer Stärken war auch immer das sogenannte "Apres Tennis".

Bei Interesse könnt Ihr mich gerne kontaktieren:
Frank Mangen, Telefon 0 21 37 / 92 96 33, Mobil 01 78 / 1 85 57 06,
E-Mail

Hobby-Herrenmannschaft

Kontaktieren Sie uns

© Copyright 2019

DJK Hoisten Tennisabteilung

Geschäftsführender Abteilungsleiter
Ralf Sibma, E-Mail

Adresse der Tennisanlage

Welderstraße 44

41469 Hoisten